Angebote der Fachstelle für Suchtprävention...

Digitaler Informationsabend für Eltern zu den Themen Alkohol, Pubertät und Rausch

Die Fachstelle für Suchtprävention bietet wieder einen digitalen Informationsabend für Eltern und alle Interessent:innen an. Mit einem Klick auf den Veranstaltungstitel erhalten Sie weitere Details:

Anmeldungen bitte mit Angabe des Titels und des Datums an praevention(a)drogenhilfe.koeln.

Wir freuen uns, wenn Sie den Elternabend an Ihrer Schule bewerben. Hierfür stellen wir Ihnen gerne eine PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

 

_________________________

AUSGEBUCHT - Digitaler Informationsabend für Eltern zum Thema Mediensucht

Der Elternabend zu Mediensucht am 07.03.2024 ist restlos ausgebucht.

Bitte senden Sie uns keine Anmeldungen mehr.

Wir werden ab dem 10. März einen neuen Termin bekannt geben.

 

 

 

 

 

_________________________

Elternseminar zum Thema Cannabis

Elterneminar Cannabis - ein Angebot unserer Jugendsuchberatungsstelle ansprechbar in Kooperation mit der IBS Bergheim/Brühl

  • "Mein Kind kifft, was kann ich tun?"
    am 12.03.24 - 16:00 bis 19:30 Uhr
    Victoriastr. 1250668 Köln

Das Elternseminar Cannabis ist ein Angebot für Eltern, dessen Kind Cannabis konsumiert hat oder aktuell konsumiert. Wie soll man reagieren, wenn das Kind Cannabis konsumiert? Ist Cannabis wirklich so gefährlich oder doch harmloser als gedacht? Kann man davon überhaupt abhängig werden? Was passiert, wenn Cannabis legalisiert wird? Und welche Konsequenzen kommen auf Ihr Kind zu, wenn es mit Cannabis erwischt wird? Diese und andere Fragen werden wir im Elternseminar beantworten.
Außerdem wird es Raum geben, sich mit anderen Eltern zu dem Thema auszutauschen.

Bei Interesse melden Sie sich gerne bei der Jugendsuchtberatungsstelle ansprechbar:

ansprechbar(a)drogenhilfe.koeln
Telefon: 0221 / 91 27 97 10

_________________________

Methoden und  Materialien für Ihre suchtpräventive Arbeit

 
Alle auf drogisto.de zu erwerbende Methoden und Materialien haben sich in der pädagogischen Praxis bewährt. Die Methoden sind besonders geeignet für den Einsatz in Schule, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung und zur betrieblichen Suchtprävention. Betriebe und Fahrschulen können über die Methoden auch Themen wie Arbeitssicherheit und Unfallverhütung anschaulich bearbeiten.

___________________

Ein Thema, ein Koffer, einmal ausleihen bitte!

Sie wollen mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Unterricht das Thema Alkoholkonsum besprechen?
In Ihrem Jugendzentrum steht eine Aktion zum Thema Alkoholprävention an?

Kein Problem - hier ist die Lösung!

Unser "Methodenkoffer Alkoholprävention" enthält verschiedene von uns erprobte Methoden zur Alkoholprävention für den Einsatz in Schulen und Jugendeinrichtungen.
Der Methodenkoffer Alkoholprävention kann von Schulen und Institutionen aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis nach Rücksprache bei der Fachstelle für Suchtprävention kostenfrei entliehen werden.

Mehr Informationen zum Methodenkoffer finden Sie hier!

_______________________________

Ein Thema, eine Tasche, einmal ausleihen bitte!

Sie wollen mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Unterricht das Thema Online-Sucht besprechen?
In Ihrem Jugendzentrum steht eine Aktion zum Thema Online-Sucht an?

Kein Problem - hier ist die Lösung! Unsere "Methodentasche netbag" enthält verschiedene von uns erprobte Methoden zur Prävention der Online-Sucht für den Einsatz in Schulen und Jugendeinrichtungen.

Die Methodentasche [netbag] kann von Schulen und Institutionen aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis nach Rücksprache bei der Fachstelle für Suchtprävention kostenfrei entliehen werden.

Mehr Informationen zu unserer [ netbag ] finden Sie hier
!

____________________

Methodenkoffer lucky - damit Prävention nicht zum Glücksspiel wird!

Sie wollen mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Unterricht das Thema Glücksspiesucht besprechen?

In Ihrem Jugendzentrum steht eine Aktion zum Thema Glücksspiel an?

Kein Problem - hier ist die Lösung! Unser "Methodenkoffer lucky" enthält verschiedene von uns erprobte Methoden zur Prävention der Glücksspielsucht für den Einsatz in Schulen und Jugendeinrichtungen und Betrieben.

Die Methodenkoffer lucky kann von Schulen und Institutionen aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis nach Rücksprache bei der Fachstelle für Suchtprävention kostenfrei entliehen werden.

Mehr Informationen zu unserem Methodenkoffer lucky finden Sie hier!

________________________