2020 - 2021 Fortbildungsangebote für
pädagogische Fachkräfte

Cann(A)bis (Z)ness - Informationen zu Cannabis von A bis Z

 

Cann(A) bis(Z)-ness -  Informationen zu Cannabis von A bis Z und was es in Köln wo zu kaufen gibt.

Der weltweite Cannabismarkt ist im Wandel.  International legalisieren immer mehr Staaten Cannabis und in Deutschland ist Cannabis als Medizin mittlerweile als verschreibungspflichtiges Medikament zugelassen. Aber ist es deswegen ungefährlich(er)?  In Drogerieläden, an Kiosken, in speziellen Geschäften und im Internet gibt es auch in Deutschland CBD-haltiges Cannabis zu kaufen. Dies enthält zwar nur wenig THC – aber ist es deswegen unproblematisch?

Innerhalb der zweistündigen Veranstaltung wird auf die aktuellen Trends bei Cannabis eingegangen. Wir diskutieren, wie Sie in Schule und Einrichtungen der Jugendhilfe im Zeitalter der Legalisierungsdebatte mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen das Gefahrenpotential von Cannabis gut zielgruppengerecht thematisieren können. Denn egal ob legal oder illegal, der unkritische Konsum von Cannabis bei Jugendlichen sollte Ihnen nicht shitegal sein…

Mitarbeiter aus Jugend(freizeit)einrichtungen und Pädagogen, sowie Lehrerinnen und Lehrer

 Datum / Uhrzeit                  

 

05. November 2020

15:00 - 17:00 Uhr

Ort

Drogenhilfe Köln gGmbH

Ausstellungräume in Deutz

Siegburger Str. 114

50679 Köln

Referent

Kristin Frank & Ralf Wischnewski

 

Anmeldefrist

20. Oktober 2020

 

anmelden