2017 - 2018 Fortbildungsangebote für
pädagogische Fachkräfte

Zielgruppen

Unser Fortbildungsangebot richtet sich an Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte aus dem Rhein-Erft-Kreis sowie Köln.


Eine bedeutende Zielgruppe der Suchtprävention sind Menschen, die täglich mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen arbeiten und /oder leben

 

  • PädagogInnen aus dem erzieherischen und (vor-)schulischen Bereich,
  • LehrerInnen aller Schulformen,
  • SozialarbeiterInnen, -pädagogInnen sowie ehrenamtlich tätige aus der Jugendarbeit
  • Fachkräfte verschiedener Berufsgruppen aus dem Ausbildungsbereich
  • Eltern

 

Durch das Angebot der Fachstelle für Suchtprävention wollen wir diesen Bezugspersonen und MultiplikatorInnen neben der Sensibilisierung und Information auch Handwerkszeug für eine hilfreiche Unterstützung für ihre suchtvorbeugende Arbeit vor Ort vermitteln.