ESCapade-Durchführung startet im Rhein-Erft-Kreis!

 

ESCapade - Hilfe bei Gefährdung durch problematische Mediennutzung

 

Das Programm ESCapade – Hilfe bei Gefährdung durch problematische Mediennutzung ist ein familienorientiertes Interventionsprogramm. Teilnehmen können Familien mit Kindern im Altern von 12 bis 18 Jahren, die eine problematische Mediennutzung aufweisen.


ESCapade wurde von 2010 bis 2013 von der Drogenhilfe Köln als Bundesmodellprojekt mit der Förderung des Bundesministeriums für Gesundheit entwickelt und die Wirksamkeit wurde durch eine wissenschaftliche Begleitforschung belegt.


Dank der finanziellen Förderung durch die Marga und Walter Boll - Stiftung startet ESCapade ab sofort in der Fachstelle für Suchtprävention in der Hans-Böckler Straße 5, in 50354 Hürth. Interessierte Familien können sich gerne bei unserem ESCapade Team melden!

ansprechbar - Beratungsstelle für Jugendliche in Köln und im REK

 

Die Drogenhilfe Köln erweitert ihr Angebot um eine Beratungsstelle für Jugendliche in Köln und im Rhein-Erft-Kreis.

 

Mit der Eröffnung von ansprechbar wird dem steigenden Beratungsbedarf nach synthetischen Drogen, leistungssteigernden Substanzen und exzessiver Mediennutzung bei jungen Menschen, Eltern und Multiplikatoren Rechnung getragen.

 

Die Jugendlichen haben die Möglichkeit per Telefon, eMail oder LIVE-Chat die Berater anonym und kostenlos zu kontaktieren. Für Eltern und Fachkräfte werden Beratung und Informationen rund um die pädagogische Arbeit angeboten.

 

Weitere Informationen zur ansprechbar finden Sie unter www.ansprechbar-koeln.de und www.ansprechbar-rek.de.

Methodenkoffer Alkoholprävention - ab sofort für Sie im Verleih!

 

Ein Thema, ein Koffer, einmal ausleihen bitte!

Sie wollen mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Unterricht das Thema Alkoholkonsum besprechen?
In Ihrem Jugenzentrum steht eine Aktion zum Thema Alkoholprävention an?

Kein Problem -
hier ist die Lösung!

Unser "Methodenkoffer Alkoholprävention" enthält verschiedene von uns erprobte Methoden zur Alkoholprävention für den Einsatz in Schulen und Jugendeinrichtungen.
Der Methodenkoffer Alkoholprävention kann von Schulen und Institutionen aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis nach Rücksprache bei der Fachstelle für Suchtprävention kostenfrei entliehen werden.

 

Mehr Informationen: Methodenkoffer

 

 

Nach oben

www.drogisto.de – der Online-Shop der Drogenhilfe Köln ist online!

www.drogisto.de

 

Über drogisto vetreiben wir Konzepte, Methoden und  Materialien für den pädagogischen Einsatz in der Suchtprävention.
 
Alle auf drogisto.de zu erwerbende Methoden und Materialien haben sich in der pädagogischen Praxis bewährt.
Die Methoden sind besonders geeignet für den Einsatz in Schule, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung und zur betrieblichen Suchtprävention. Betriebe und Fahrschulen können über die Methoden auch Themen wie Arbeitssicherheit und Unfallverhütung anschaulich bearbeiten.

 

 

Nach oben

lucky - Methodenkoffer zur Prävention der Glücksspielsucht - ab sofort für Sie im Verleih!

Methodenkoffer lucky

 

Methodenkoffer lucky - damit Prävention nicht zum Glücksspiel wird!

Ein Thema, ein Koffer, einmal ausleihen bitte!

Sie wollen mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Unterricht das Thema Glücksspiesucht besprechen?
In Ihrem Jugendzentrum steht eine Aktion zum Thema Glücksspiel an?

Kein Problem - hier ist die Lösung! Unser "Methodenkoffer lucky" enthält verschiedene von uns erprobte Methoden zur Prävention der Glücksspielsucht für den Einsatz in Schulen und Jugendeinrichtungen und Betrieben.

Die Methodenkoffer lucky kann von Schulen und Institutionen aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis nach Rücksprache bei der Fachstelle für Suchtprävention kostenfrei entliehen werden.

 

Mehr Informationen zu unserem Verleihprogramm: Methodenkoffer lucky

 

 

Nach oben

Methodentasche [netbag] - ab sofort für Sie im Verleih!

 

Ein Thema, eine Tasche, einmal ausleihen bitte!

Sie wollen mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Unterricht das Thema Online-Sucht besprechen?
In Ihrem Jugendzentrum steht eine Aktion zum Thema Online-Sucht an?

Kein Problem - hier ist die Lösung! Unsere "Methodentasche netbag" enthält verschiedene von uns erprobte Methoden zur Prävention der Online-Sucht für den Einsatz in Schulen und Jugendeinrichtungen.

Die Methodentasche [netbag] kann von Schulen und Institutionen aus Köln und dem Rhein-Erft-Kreis nach Rücksprache bei der Fachstelle für Suchtprävention kostenfrei entliehen werden.

 

Mehr Informationen zu unserem Verleihprogramm: [netbag]!

 

 

Nach oben